ropimex® Steinimprägnierung

Schutz vor Nässe und Schmutz

Gebrauchsfertige, wasser- und ölabweisende Steinimprägnierung
für saugende Oberflächen

  • z.B. Beton, Sandstein
  • Basis: HO-System

Auch als Konzentrat erhältlich

ropimex® Steinimprägnierung ist eine hydrophobe und oleophobe Imprägnierung für Steine (saugend) und Beton. ropimex® Steinimprägnierung erzeugt einen dünnen Film auf der imprägnierten Oberfläche und erschwert/verhindert die Anhaftung von Schmutz. Wasser und andere Flüssigkeit wie z.B. Rotwein können nicht in die Oberfläche eindringen sondern verbleiben auf der imprägnierten Oberfläche, von wie sie leicht aufzunehmen/reinigen sind.
Die behandelte Oberfläche besitzt einen easy-to-clean (ETC) Effekt und sie kann somit leichter gereinigt werden bzw. mit milderen Reinigungsmitteln gesäubert werden.

Allgemeine Informationen
Aussehen: transparente, schwach gelb gefärbte Flüssigkeit
Feststoffgehalt: ca. 10 Gew%
Wirkstoff: organofunktionielles Silansystem
Materialverbrauch: 50 - 500 ml/m2
Dichte: 0,91 – 0,95 g/cm3
Verdünnung; ready to use (gebrauchsfertige Lösung, wasserbasiert), kann mit Wasser z.B. 1:1 verdünnt werden (Primer).

Applikation
Während der Arbeit Handschuhe und Schutzbrille tragen. Die Oberfläche muss sauber, fettfrei und trocken sein.

Die Applikation erfolgt in drei Schritten:
1. Reinigung,
2. Beschichtung
3. Trocknung/Aushärtung.

1. Reinigung
Die Oberfläche muss trocken, schmutzfrei, öl- und fettfrei sein. Bitte testen Sie im Vorfeld die Materialverträglichkeit an einer Musterfläche. Eine Reinigung mittels Hochdruckreiniger in Kombination mit einem milden Reiniger (z.B. Green Clean) wird empfohlen.

2. Beschichtung/Imprägnierung
Das Material kann bei einer Temperatur von 5°C und 50°C verarbeitet werden. Ein Aufsprühen mittels Pumpsprühflasche ist möglich. So viel Material aufbringen, bis die Oberfläche keine Flüssigkeit mehr aufnimmt.

3. Trocknung/Aushärtung
Nach dem Aufbringen von ropimex® Steinimprägnierung zeigt die imprägnierte Fläche bei 20°C nach 3h die gewünschten Eigenschaften, idealerweise sollte aber 12h gewartet werden. Nach 24h kann eine zweite Imprägnierung erfolgen um den Effekt zu verstärken. Der Verbrauch von ropimex® Steinimprägnierung reduziert sich dabei um bis zu 50 % (Material ist nicht mehr so saugfähig). Im Außenbereich empfehlen wir die Anwendung alle 3 Jahre oder bei starker Belastung/Verschmutzung je nach Bedarf.

Lagerung
12 Monate im Originalgebinde (10 °C - 25 °C, vor direkter Sonneneinstrahlung und Frost schützen, Gebinde stets verschlossen halten. Im Originalgebinde lagern).